+34 91-94-91-465
+43 72-00-22-755
+7 499-642-32-48

Märkte

Mit InSure Trade haben Sie alle globalen Handelsmärkte zur Hand!

Sie haben ein Konto, aber mehrere Handelsrichtungen: Währungspaare, Aktienmarkt, Indizes, Edelmetalle, Rohstoffmarkt.

Wir bieten Ihnen Informationen für qualitativ hochwertiges schrittweises Lernen, einen speziellen Kundendienstmanager und eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten, um Ihre Handelskarriere zu beginnen oder Ihr bestehendes Portfolio zu diversifizieren.

Anmelden

Arten von Märkten

Verdienen Sie noch heute Geld mit Zugang zu allen Arten von Märkten!

icon

Ware

Der Name spricht für sich. Händler, die auf den Rohstoffmärkten tätig sind, schließen Transaktionen zum Verkauf von Warenkontrakten (Futures, Forwards, Optionen) ab. Ihr Ziel ist es, von der Differenz zwischen dem Kaufpreis des Vertrags und seinem Verkaufspreis zu profitieren. Dies ist jedoch nicht ihre Hauptaufgabe.

Die meisten Transaktionen auf den Rohstoffmärkten dienen der Versicherung gegen Wechselkursrisiken. Auf dem heutigen globalen Markt kaufen die meisten Hersteller Rohstoffe im Ausland, und die Schwelle für die Rentabilität ihrer Produktion hängt häufig vom Wechselkurs ab.

Daher kaufen sie an einer Warenbörse Rohstoffe, die angesichts der möglichen Änderung des Geldwerts noch nicht zu dem jetzt vereinbarten Preis abgebaut wurden.

icon

Aktienmärkte

Der größte Investmentmarkt der Welt. An den Aktienmärkten haben Anleger die Möglichkeit, Aktien großer und sich entwickelnder Unternehmen sowie Anleihen absolut transparent zu kaufen und bei einer Änderung des Werts von Aktienindizes zu verdienen.

Der Vorteil des Kaufs von Vermögenswerten an den Aktienmärkten ist die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Vermögenswerts, da alle Unternehmen, die ihre Wertpapiere auf dem freien Markt verkaufen, einem gründlichen Überprüfungsprozess unterzogen werden und die detailliertesten Informationen über ihre Finanzlage liefern. Der Garant für die Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit dieser Informationen sind die Börsen.

icon

Forex-Märkte (FOREX)

Forex (kurz für Foreign Extsange) ist ein Geldwechsel. Der Devisenmarkt gilt in erster Linie als internationaler Devisenmarkt - der größte und aktivste Finanzmarkt der Welt. Der tägliche Umsatz übersteigt 5 Billionen US-Dollar. Dies ist mehr als der Umsatz aller nationalen Aktienmärkte zusammen.

Vertragsarten

Abhängig von der Art des Marktes wird die Art der für den Handel verfügbaren Kontrakte bestimmt:

icon

Terminkontrakt

Der Vertrag, bei dessen Abschluss der Käufer dem Kauf zustimmt, und der Verkäufer verpflichtet sich, die im Vertrag angegebenen Waren zu einem festgelegten Preis und zu einem bestimmten Zeitpunkt zu verkaufen.

Futures werden hauptsächlich an Warenbörsen zur Versicherung (Absicherung) von Währungsrisiken eingesetzt. Futures beinhaltet die Lieferung von Waren an den Käufer und ermöglicht es dem Inhaber zum Zeitpunkt der Fertigstellung, die Differenz zwischen den Eröffnungs- und Schlusskursen des Kontrakts zu verdienen.

icon

Optionsvertrag

Ein Vertrag, dessen Bedeutung auch die Versicherung gegen Währungsrisiken ist.

Die Option wird zum aktuellen Marktpreis abgeschlossen, wodurch die Verpflichtung des Verkäufers garantiert wird, die Waren zum vereinbarten Zeitpunkt zum Eröffnungspreis der Transaktion zu verkaufen, dem Käufer jedoch das Recht eingeräumt wird, den Kauf abzulehnen, wenn sich der Marktpreis zu stark geändert hat Verhältnis zu dem im Vertrag vereinbarten Wert bei Zahlung der Verkäuferentschädigung.

In der Regel - 5-20% des Vertragsbetrags.

icon

CFD

CFD (Kontrakt für verschiedene Kontrakte / Kontrakte für Wertunterschiede) erschien vor relativ kurzer Zeit als Alternative zu einem Terminkontrakt und ermöglichte den Handel mit Devisenvermögen für alle, die Handel treiben möchten. CFDs werden am häufigsten von außerbörslichen Brokern eingesetzt, da sie im Gegensatz zu Futures keine echten Waren benötigen und an absolut jedem Börsenwert (Waren, Rohstoffe, Aktien, Anleihen, Aktienindizes) gehandelt werden können.

icon

Aktien

Dies sind Wertpapiere, die dem Käufer das Recht geben, einen Teil des Unternehmens zu besitzen und einen Prozentsatz seines Gewinns zu beanspruchen. Aktien werden an der Börse gehandelt und zu einem niedrigeren Preis gekauft, um sie anschließend zu einem höheren Preis zu verkaufen. Für spekulative Transaktionen sind Aktien nicht das beste Werkzeug, da Sie nur dann Geld verdienen können, wenn Sie ihren Wert ändern, wenn die Quotes steigen. Wenn Sie durch den Handel mit Aktien von der Wertdifferenz des Vermögenswerts profitieren möchten, ist es besser, nur CFDs zu verwenden.

Ein Aktienindex-Futures-Kontrakt ist eine Transaktion zur Änderung des gewichteten Durchschnittswerts der im Aktienindex enthaltenen Aktien. Aktienindex-Futures sind im Prinzip CFDs, da sie nicht die Lieferung von Waren implizieren, sondern nur durch die Höhe der Sicherheiten im Rahmen eines Kontrakts besichert sind, der durch die Marge auf dem Konto des Händlers begrenzt ist.

Öffnen Sie Ihren ersten Handel
mit InSure Trade

Nachdem Sie das Asset ausgewählt haben, mit dem Sie arbeiten möchten, öffnen Sie eine Position. Unser Unternehmen bietet Ihnen immer Zugang zum Online-Markt. Das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen! Anmelden